Recycling

Recycling

Aus Alt mach Neu!

Altreifen sind viel mehr als Abfall. Altreifen sind ein wertvoller Rohstoff. Deshalb eignen sich Altreifen hervorragend für die Weiterverwertung mittels Recycling. Insgesamt fallen in Deutschland knapp 600.000 Tonnen Altreifen an – werden diese Reifen in einer Kette aneinander gelegt kommt man damit einmal um den Äquator. Altreifen verrotten nicht und können daher nicht über Deponien entsorgt werden. Altreifen sollten fachmännisch und professionell verwertet werden. Das ist ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz.

Recycling von Altreifen

Als anerkannter und zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb sind wir Spezialisten, wenn es um die Verwertung von Altreifen geht und prüfen verantwortungsbewusst und korrekt jeden einzelnen Reifen. Dabei muss nicht jeder Altreifen thermisch oder stofflich verwertet werden. Viele Gebrauchtreifen können in Länder, deren Straßenverhältnisse keine hohen Geschwindigkeiten zulassen, noch gefahren werden. Gute abgefahrene Reifen deren Karkasse (Unterbau des Reifens) noch einwandfrei ist, werden runderneuert und kommen so nochmals zum Einsatz. Das gilt im Besondren für Nutzfahrzeugreifen.

Deutschlandweit entsorgen wir nicht nur Pkw-, sondern auch Motorrad-, Nutzfahrzeug- und sogar Stapler-, Vollgummi- und Industriereifen.

Unser Spezialgebiet ist die Verwertung von Vollgummi-Altreifen von Gabelstaplern und Flurförderfahrzeugen. Diese verarbeiten wir direkt weiter und produzieren aus den geschredderten Reifen hochwertige Matten, die in zahlreichen Bereichen Anwendung finden.